Neues Layout, Pull Requests und Benutzer-Übersicht – Ein Update für π-Learn

In den letzten Wochen haben wir einige wichtige Updates für π-Learn veröffentlicht:

1. Neues Layout

Die auffäligste Änderung sollte wahrscheinlich das neue Layout sein.

Bei der Umsetzung des Layouts haben wir auf Modernität geachtet und versucht ein flexibleres Layoutsystem zu entwickeln.

Während wir schon dabei waren, haben wir ein paar vereinzelte Links aktualisiert und die Funktionen der Module aufgewertet.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

2. Pull Requests

Bei π-Learn ging es schon immer darum, dass Benutzer zusammen eine Datenbank von großartigen Online-Kursen erstellen. Jetzt haben wir das Angebot in dieser Richtung erweitert und zwar mit Pull Requests.

Über Pull Requests können Benutzer konkrete Änderungsvorschläge für Kurse einbringen, über die dann die Kursbesitzer entscheiden müssen.

Apropros Kursbesitzer: Es ist jetzt möglich, andere Benutzer als Kursbesitzer oder -bearbeiter hinzuzufügen. Damit können engagierte Benutzer, die einen wesentlichen Beitrag zum Inhalt des Kurses liefern, durch eine entsprechende Nennung anerkannt werden.

Das beste ist, für Pull Requests kann man ebenfalls Reputation erhalten. Und zwar von zwei bis 50 Punkten, je nach dem, wie umfangreich die Änderungen sind.

3. Benutzerseiten

Wir haben eine Übersichtsseite über alle Benutzer hinzugefügt, die es u.a. ermöglicht, seine Reputation mit der der anderen Benutzer zu vergleichen.

Außerdem ist es jetzt möglich, seine Benutzerseite einfacher und übersichtlicher zu bearbeiten und mehr anzupassen. Es ist ja schließlich deine Profilseite:

Psst. Die Entwickler-Einstellungen sind geheim.

Im Rahmen der Aktualisierung haben wir auch Benutzerkonto-Einstellungen hinzugefügt. Diese ermöglichen, einen rudimentären Dunkelmodus zu nutzen und das automatische Speichern von Kursinhalten zu aktivieren.

4. Der Kurseditor

Im Rahmen der Pull Requests, wurde auch der Kurseditor verbessert. Er passt jetzt besser in das Layout, ist einfacher zu verstehen und kann besser über die Tastatur gesteuert werden, ohne, dass seltsame Probleme auftreten:

Auch ist die Funktion zum Exportieren und Importieren von Kursinhalten jetzt einfacher, übersichtlicher und hübscher gestaltet.

Ausblick

Wir hoffen, dass diese Änderungen π-Learn benutzerfreundlicher und hübscher machen.

Einige weitere wichtige Änderungen, z.B. im Bereich E-Mails, Anmeldemethoden u.a. sind auch in der engeren Planungsphase, darauf zu hoffen lohnt sich also wahrscheinlich.

Wenn es Fragen zu diesen Änderungen gibt, könnt ihr diese als Kommentare zu diesem Blogbeitrag schreiben. Verbesserungsideen und Fehler gehören in das globale Forum auf π-Learn.

Wahlrecht erst ab 18 – warum eigentlich?

Kürzlich urteilte das Bundesverfassungsgericht, dass ein genereller Ausschluss von Vollbetreuten und Schuldunfähigen verfassungswidrig sei. Dies wurde damit begründet, dass ein Wahlrechtsauschluss nur dann erfolgen darf, wenn die ausgeschlossenen Personen „nicht an der Kommunikation zwischen Staatspersonen und Staatsorganen teilnehmen könnten“. Dies bedeutet, dass sie keine Ahnung haben, worum es bei der Wahl eigentlich geht.

Wenn man dies liest, fragt man sich eigentlich nur eins:

Wahlrecht erst ab 18 – warum eigentlich? weiterlesen